Skip to main content

Sonneninseln im Preisvergleich

Was gilt es beim Kauf einer Sonneninsel zu beachten?

Was gilt es beim Kauf einer Sonneninsel zu beachten?

Eine Rattan Sonneninsel sieht nicht nur attraktiv aus, sondern schenkt Deinem Garten eine besondere Atmosphäre. Neben der stilvollen Optik bietet eine Polyrattan Sonneninsel höchsten Komfort.

Sonneninsel aus Rattan – wie groß sollte sie sein?

Die Größe der Sonneninsel solltest Du Deinen persönlichen Bedürfnissen anpassen. Wenn es Dir wichtig ist, dass Du Dich bequem auf der Rattan Sonneninsel ausstrecken kannst und das eventuell noch zu zweit, eignet sich eine oval geformte Variante ideal. So wird die Polyrattan Sonneninsel zur perfekten Kuschelecke. Es gibt auch Sonneninseln die, wie eine Sitzgruppe aus mehreren Elementen, Sitzkissen und Polstern bestehen und bei Bedarf zusammengeschoben werden können, damit eine runde und größere Liegefläche entsteht. Je mehr Personen auf der Rattan Sonneninsel Platz nehmen möchten, desto größer sollte sie sein.  Beliebt sind Sonneninseln mit einem Durchmesser von 180 cm und 230 cm. Für Großfamilien bieten sich sogenannte XXL-Sonneninseln an.

Die verschiedenen Dächer der Polyrattan Sonneninsel

Es gibt Sonneninseln mit aufklappbaren Dächern, die sich flexibel verwenden lassen. Je nach Sonneneinstrahlung kann das Dach dann den gewünschten Schatten spenden. Häufig ist der Stoff des Dachs auch schmutzabweisend beschichtet, da er verschiedenen Witterungsbedingungen ausgesetzt ist. Darüber hinaus stehen auch Sonneninseln mit ausfahrbaren Dächern zur Verfügung, die ebenfalls nach Bedarf eingestellt werden, um den gewünschten Schatten zu spenden.

Kombiniere Deine Sonneninsel mit passenden Hockern und Tisch

Wie bereits erwähnt, gibt es Sonneninseln, die aus mehreren Elementen bestehen und sich teilen lassen, um im Handumdrehen Hocker zur Verfügung zu stellen. Allerdings hast Du auch die Möglichkeit, passende Hocker und Tische zur Sonneninsel zu kaufen. Die meisten Hersteller für Gartenmöbel bieten komplette Rattanmöbel-Serien an, sodass es Dir nicht schwerfallen wird, eine attraktive Kombination zusammenzustellen.

Informationen zum Material Polyrattan

Polyrattan steht als Rundgeflecht oder Flachband bereit. Erhältlich sind auch Möbel mit typisch glatter Kunststoffoptik sowie Flechtmaterial, das sich nur schwer von echtem Rattan unterscheiden lässt. Nicht nur Gartenmöbel wie die Sonneninsel werden aus Polyrattan hergestellt, sodass Du auch Körbe, Pflanzkübel und Zäune zu Deiner Polyrattan Sonneninsel kombinieren kannst. Das Material vereint zahlreiche Vorteile, denn es ist enorm wetterbeständig. Die Fasern aus Kunststoff nehmen absolut keine Feuchtigkeit auf. Daran liegt es auch, dass Deine Rattan Sonneninsel nach einem starken Regenguss schnell trocknet. Außerdem ist das Material sehr pflegeleicht und deshalb auch gut für den Outdoor-Bereich geeignet. Meistens bestehen die Untergestelle von Rattanmöbeln aus Aluminium, die mit den einzelnen Strängen verflochten werden. Aufgrund dessen sind sie auch sehr stabil. Die hochwertigen Fasern sind zwar elastisch, aber aufgrund der geringen Wärmeausdehnung trotzdem straff. UV-Licht kann dem Material in der Regel nicht schaden. Selbst wenn zu Deiner Rattan Sonneninsel keine Polster gehören sollten, wird sie dennoch bequem sein, da das elastische Geflecht sich angenehm anfühlt und nicht drückt, wie Möbel aus Holz oder Metall.

Pflege und Reinigung Deiner Polyrattan Sonneninsel

Rattanmöbel sind sehr pflegeleicht. Du kannst grobe Verschmutzungen einfach mit einer weichen Bürste oder mit einem feuchten Tuch entfernen. Falls es erforderlich ist, kannst Du zusätzlich etwas Spüllauge verwenden. Mit einem Gartenschlauch gelingt die Reinigung ebenfalls. Falls Deine Sonneninsel extrem verschmutzt ist, kannst Du auch spezielle Kunststoff-Geflecht-Reiniger verwenden. Harte Bürsten oder Hochdruckreiniger solltest Du jedoch nicht einsetzen, da sie die Oberfläche des Polyrattans beschädigen können. Deine Polyrattan Sonneninsel ist sehr widerstandsfähig, was bedeutet, dass Kälte ihr nicht viel anhaben kann. Wenn es Dir möglich ist, solltest Du sie bei Kälte trotzdem geschützt lagern, um sie schonender zu behandeln. Schutzhüllen erhöhen diesen Effekt zusätzlich.

Welche Ausstattung gehört zur Rattan Sonneninsel?

Zur Ausstattung der Polyrattan Sonneninsel gehören meistens aufklappbare Sonnendächer, die sich nach Bedarf verstellen lassen und so vor der Sonne schützen. Es gibt Sonneninseln aus mehreren Elementen, die sich zu einer Einheit zusammenfügen lassen oder mit einer festen Liegeeinheit. Die Sitz- und Kissenbezüge werden aus wasserabweisenden und unempfindlichen Stoffen gefertigt. Meistens sind sie bei 30 Grad waschbar. Eine hochwertige Rattan Sonneninsel bietet dauerhaften Komfort. Dafür ist eine Kombination aus robustem Metallgestell, häufig auch pulverbeschichtet, und stabilem Rattan-Kunststoffgeflecht verantwortlich.

Fazit zur Sonneninsel

Beim Kauf einer Poylrattan Sonneninsel solltest Du Deinen individuellen Bedarf bei der Entscheidung für ein bestimmtes Modell berücksichtigen. Brauchst Du viel Platz zum Liegen, eignen sich ovale Sonneninseln besonders gut. Damit Du vor der Sonne geschützt entspannen kannst, sollte die Sonneninsel ein Dach besitzen, das sich idealerweise verstellen lässt. Passende Hocker und Tische kannst Du häufig ebenfalls beim Hersteller kaufen, denn diese bieten oft komplette Serien im Sortiment an, die in Farbe, Verarbeitung und Form aufeinander abgestimmt sind. Polyrattan ist ein sehr unempfindliches Material, dass sich zur Verwendung im Innen- und Außenbereich eignet. Es ist absolut unempfindlich und nimmt keine Feuchtigkeit auf. In Kombination mit einem Metallgestell sind diese Möbel extrem stabil. UV-Licht kann die Qualität Polyrattan Sonneninsel nicht beeinträchtigen. Auch ohne Polster bietet die Sonneninsel hohen Sitzkomfort, da das Geflecht elastisch ist und im Gegensatz zu Holz und Metall nicht drückt. Zur Pflege Deiner Rattan Sonneninsel verwendest Du bei leichten Verschmutzungen weiche Bürsten und feuchte Tücher. Starke Verschmutzungen entfernst Du mit speziellen Kunststoff-Geflecht-Reinigern. Harte Bürsten oder Hochdruckreiniger könnten jedoch die Oberfläche des Materials bestätigen. Bei extremer Kälte empfiehlt sich die Lagerung in trockenen und geschützten Räumen mit einer Schutzhülle. Zur Ausstattung hochwertiger Sonneninseln gehören verstellbare Dächer, robuste Metallgestelle und ein stabiles Geflecht. Auch Sitz- und Rückenpolster gehören dazu, die im Optimalfall mit unempfindlichen und waschbaren Bezügen ausgestattet sind.

Gefällt Dir der Beitrag


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *